Prof. Oskar Niedermayer: "Martin Schulz ist nach dem Parteitag geschwächt"

Prof. Oskar Niedermayer: "Martin Schulz ist nach dem Parteitag geschwächt"

Audio | 22.01.2018 | Dauer: 00:05:04 | SR 2 - (c) SR - Katrin Aue

Themen

Beim Sonderparteitag der SPD am Sonntag hat sich die Mehrheit der Delegierten für Koalitionsgespräche mit der Union entschieden. Mit 56 Prozent Ja-Stimmen war es allerdings sehr knapp. Was nach den Debatten der letzten Wochen wohl nicht verwunderlich ist. Über die Entscheidung hat SR 2-Moderatorin Katrin Aue mit Prof. Oskar Niedermayer, Parteienforscher an der FU Berlin, gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.