Robert Jütte: "Die Homöopathie ist weltweit ein Phänomen"

Robert Jütte: "Die Homöopathie ist weltweit ein Phänomen"

Audio | 16.06.2017 | Dauer: 00:04:45 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

Um die Wirksamkeit der Homöopathie wird immer wieder gestritten. Trotzdem greifen viele Ärzte und Patienten gerne auf sie zurück. Bei dem 72. Homöopathischen Weltärztekongress in Leipzig geht es unter anderem auch um die Diskussion zur Wirksamkeit homöopathischer Mittel. Robert Jütte ist Professor am Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart. Im Interview mit Kai Schmieding hat er über die Wirksamkeit homöopathischer Mittel und den Konflikt zwischen Homöopathie und klassischer Schulmedizin gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank fr Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.