Zweite Runde der Parlamentswahl in Frankreich: Stichwahl in der Camargue

Zweite Runde der Parlamentswahl in Frankreich: Stichwahl in der Camargue

Audio | 16.06.2017 | Dauer: 00:03:38 | SR 2 - Kerstin Gallmeyer

Themen

Am Sonntag steht die zweite und letzte Runde der Parlamentswahlen in Frankreich an. Der Front National hat in der ersten Runde fünf Millionen Wählerstimmen weniger bekommen im Vergleich zur Präsidentschaftswahl. Nur vier FN-Kandidaten gehen in ihrem jeweiligen Wahlkreis als Favoriten in die Stichwahl. Neben Marine Le Pen gehört dazu auch Gilbert Collard im südfranzösischen Departement Gar. Er tritt an gegen eine außergewöhnliche Kandidatin der Partei von Präsident Macron, gegen die Stierkämpferin Marie Sara.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.