Schlagwort: Der Nachmittag

Urnenpyramiden auf einem Friedhof (Foto: Julia Lehmann)

Audio | 16.08.2016 | Länge: 00:04:09 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Tod

Die Philosophie des Todes k├Ânnte man auch sehen als eine Philosophie des Lebens, das vom Ende aus gedacht wird. Vita brevis ÔÇô das Leben ist kurz, unsere Zeit auf Erden ist begrenzt, und am Ende ereilt jeden der Tod. Von dieser Erkenntnis leiten sich vor a...

Statue des Sokrates (Foto: imago/Reiner Bernhardt)

Audio | 12.08.2016 | Länge: 00:03:56 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Sokratischer Dialog

Der ÔÇ×sokratische DialogÔÇť bezeichnet ein spezielles Kommunikationsmuster, bei dem ein Wissensdurstiger mithilfe von Warum-Fragen im Zwiegespr├Ąch der Wahrheit auf die Spur zu kommen versucht. Mehr noch: Der eigentliche Sinn der Warum-Fragen besteht darin, d...

Die Robe eines Rechtsanwalts - f├╝r viele die Nachfolger der

Audio | 11.08.2016 | Länge: 00:05:24 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Sophist

Sophisten nannte man im im antiken Griechenland sprachgewandte Wanderlehrer. F├╝r ein gewisses Honorar versprachen sie, den B├╝rgerkinder von Athen das ├╝berzeugende Reden f├╝r Staatsgesch├Ąfte beizubringen, was damals bei vielen als Tugend in hohem Ansehen s...

Statue der G├Âttin Minerva in der Obertorstra├če (Foto: Peter Weitzmann)

Audio | 10.08.2016 | Länge: 00:03:16 | SR 2 - Peter Weitzmann SR 2 - Heimatkunde mit Weitzmann: Am St. Joha...

Das Herz Saarbr├╝ckens, es schl├Ągt am Sankt Johanner Markt. Und so oft wie viele Menschen dort lang laufen, ist es eigentlich nicht zu glauben, dass es da noch Dinge gibt, die man ├╝bersieht. Aber sie wird gerne ├╝bersehen, die G├Âttin Minerva an dem etwas kl...

Ruhe, Entspannung und Anregung inmitten der Natur - f├╝r viele ein Sinnbild vom Gl├╝ck (Foto: dpa)

Audio | 08.08.2016 | Länge: 00:04:59 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Gl├╝ck

In der amerikanischen Verfassung wird das "Streben nach Gl├╝ck" als unver├Ąu├čerliches Gut angesehen, das mit dem Menschsein untrennbar verbunden ist. Die meisten Philosophen definieren ÔÇ×Gl├╝ckÔÇť dagegen mehr oder weniger in der Anwesenheit von bestimmten G├╝te...

Das Sch├Ânheitsideal der Renaissance: Michelangelos David (Foto: dpa)

Audio | 05.08.2016 | Länge: 00:03:34 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Kalokagathie

Ist der Charakter moralisch gut, wenn das ├äu├čere sch├Ân ist? Der antike Gedanke der Kalokagathie befasst sich mit der Wechselwirkung von sch├Ân sein und gut sein. Sokrates beispielsweise vertrat die Meinung, dass die Veranlagung zum Guten durch sch├Ânes Auss...

Die Rose: ein Symbol der Sch├Ânheit (Foto: CC0/pixabay)

Audio | 04.08.2016 | Länge: 00:04:30 | SR 2 - Claudia Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Sch├Ânheit

Das Sch├Âne ist nicht zu fassen, es schillert zwischen dem Reizvollen, dem Sinnlichen und dem Erhabenen im Wechselspiel m├Âglicher durchscheinender Ideen. Dennoch haben Philosophen seit jeher ├╝ber die Sch├Ânheit sinniert. Bei Platon ist die Sch├Ânheit eine de...

B├╝sten von Aristoteles und anderen griechischen Philosophen (Foto: CC0/pixabay)

Audio | 03.08.2016 | Länge: 00:04:25 | SR 2 - Claudia Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Scholastik

Die Scholastik war eine in den Schulen des Mittelalters ausgebildete philosophisch-theologische Lehrweise, die sich auf antike Denker, haupts├Ąchlich auf den griechischen Denker Aristoteles, berief und versuchte, die Philosophie der Antike im Rahmen des Ch...

Eine Rosette an einer Saarbr├╝cker H├Ąuserwand - eine Erinnerung an die Zeit der Stra├čenbahn (Foto: Peter Weitzmann)

Audio | 03.08.2016 | Länge: 00:03:26 | SR 2 - Peter Weitzmann SR 2 - Heimatkunde mit Weitzmann: Die Stra├čen...

Die Saarbahn f├Ąhrt seit 1997 durch Saarbr├╝cken. Aber schon im Jahr 1890 gab es die erste ÔÇô noch dampfbetriebene ÔÇô Stra├čenbahn in der Landeshauptstadt. Und von ihrer elektrischen Nachfolgerin aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende sind an vielen H├Ąus...

Berliner Stadtplan mit Vermerken auf fr├╝here Standorte von Nazi-Geb├Ąuden (Foto: dpa)

Audio | 03.08.2016 | Länge: 00:05:00 | SR 2 - Miachel Lissek SR 2 - Sch├Ąferhunde im F├╝hrerbunker

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: ÔÇ×RienziÔÇť, ÔÇ×LiebesverbotÔÇť, ÔÇ×Die FeenÔÇť und die ersten zwei Teile des ÔÇ×RingÔÇť. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tageb├╝chern... Michael Lissek und seinen Mitar...